• Slider 01
  • Slider 02
  • Slider 03
  • Slider 04
  • Slider 05
  • Slider 06
  • Slider 07
  • Slider 08
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Dr. Ralf Nonhoff
Soltauer Str. 2
30625 Hannover

Tel: 0511 - 57 57 61

Innere Medizin für Tiere: Organerkrankungen, Stoffwechsel, Immunsystem und Infektionen

Innere Erkrankungen können neben den Organen die Atemwege, das Immunsystem, den Stoffwechsel, das Blut und den Blutkreislauf betreffen. Infektionen sind ebenso häufig die Ursache wie Stoffwechsel- und Hormonstörungen, Unverträglichkeiten, die Ernährung oder das Alter Ihres Tieres. Die Kleintierpraxis Dr. Nonhoff in Hannover ist auf die verschiedenen Bereiche der inneren Medizin spezialisiert: Hier erfolgt sowohl die Diagnosestellung als auch die Einleitung einer Behandlung. Einzelne Bereiche der inneren Medizin

Innere Medizin in der Tierarztpraxis Nonhoff

Die innere Medizin lässt sich grob in folgende Bereiche unterteilen:

  • Gastroenterologie (Verdauungstrakt)
  • Endokrinologie (Stoffwechselerkrankungen)
  • Urologie (Nieren- und Harnwegserkrankungen)
  • Pulmologie (Atemwege, Lunge)
  • chemische Kastration beim Rüden (sogenannter Hormonchip)

So zählt Diabetes mellitus als Stoffwechselstörung ebenso zu den inneren Erkrankungen wie Durchfall und Erbrechen, Blasen- und Nierensteine, Asthma, Katzenschnupfen, Borreliose oder Mittelmeererkrankungen wie Leishmaniose, welche häufig auch Organfunktionen beeinträchtigen.

Untersuchung und Diagnose beim Tierarzt

Fühlt sich Ihr Tier unwohl oder bemerken Sie Auffälligkeiten, ist der Tierarzt Ihr kompetenter Ansprechpartner. Anhand Ihrer Schilderungen der Symptome und des Verhaltens kann er die möglichen zugrunde liegenden Erkrankungen bereits eingrenzen. Nähere Untersuchungen führen zu einer eindeutigen Diagnose. Dazu zählen neben einer Überprüfung der Körperfunktionen zum Beispiel Labordiagnostik des Blutes, Urins oder Kots.

Beobachten Sie Ihr Tier genau

Symptome wie verändertes Fressverhalten, Durchfall oder Abgeschlagenheit sind Hinweise auf eine Erkrankung. Je besser Sie Ihr Tier beobachten, umso eher stellen Sie Auffälligkeiten fest und können in der Kleintierpraxis Dr. Nonhoff vorstellig werden. Innere Erkrankungen von Hunden und Katzen werden hier ebenso kompetent behandelt wie Kaninchen oder Meerschweinchen.

Chemische Kastration beim Rüden

Liegt der Verdacht nahe, dass zum Beispiel Verhaltensauffälligkeiten Ihres Rüden hormonell bedingt sind, kann eine Kastration Abhilfe schaffen. Dabei handelt es sich allerdings um einen operativen Eingriff, genauer um eine Amputation. Eine solche ist sorgfältig abzuwägen und nicht rückgängig zu machen. Bei der chemischen Kastration erhält Ihr Rüde dagegen lediglich einen Chip injiziert, der für einige Monate seine Wirkung entfaltet. So erfahren Sie, ob eine tatsächliche Kastration die gewünschte Wirkung hätte, und können darauf basierend zusammen mit dem Tierarzt entscheiden.

Modern ausgestattete Tierarztpraxis in Hannover

In der Tierarztpraxis erwartet Sie neben einem kompetenten Team eine moderne Ausstattung. Laboruntersuchungen und bildgebende Verfahren erleichtern die Diagnosestellung bei inneren Beschwerden, um schnellstmöglich eine geeignete Therapie einzuleiten. Auch für chirurgische Eingriffe ist die Praxis optimal ausgestattet.

© 2018. Tierarztpraxis Dr. med. vet. Ralf Nonhoff | Soltauer Str. 2 | 30625 Hannover

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Einverstanden